> HOME  
> Alles klar?  

AKTUELLES  

RUDELKONZEPT  

"NORMALOS"  

WELPEN  

RESCUE-HUNDE  

VERÖFFENTLICHUNGEN  

ÜBER MICH  

SEMINARE  

KONTAKT  

IMPRESSUM  







Alles klar?


Bis hierher sind sich die meisten Hundehalter einig. Die Probleme liegen häufig in der Umsetzung. Da hat man dem kleinen Welpen gerade versucht klarzumachen, dass er Möbel nicht anknabbern darf - und er guckt einen so treuherzig aus seinen Kulleraugen an! Wenige Sekunden später macht er hingebungsvoll weiter ... Man könnte meinen, ein Hundekind sei mit 10 Wochen grundsätzlich noch nicht in der Lage, ein Verbot zu verstehen.

Wenn Sie schon einmal das Glück hatten, 6 oder 7 Wochen alte Welpen eingebettet in eine richtige Hundefamilie, bestehend aus Opa, Oma, Onkel ... und natürlich der werten Frau Mama ausgiebig zu beobachten, dann durften Sie sehr bald erleben, wie der "Alte" mit einigen wenigen eindeutigen Signalen dem Junggemüse klar macht, dass es im Moment nicht weiter als ca. 1 m an ihn heran darf, weil er jetzt seine Ruhe haben will. Und die Kleinen akzeptieren dies ohne mit der Wimper zu zucken.

Oder man kann beobachten, wie Mama einen vorwitzigen Sprössling in die Schranken verweist, der dreist genug war, zu versuchen, unerlaubt nach einer Zitze zu pföteln.

Zurück zu unserem "Möbelknabberer" - glauben Sie jetzt immer noch, er wäre noch nicht in der Lage, zu verstehen, dass das verboten ist?


Ihr

Uli Köppel